11 Tipps für Hohenstücken

1. Wenn ihr mit einem Kleinkind anreißt. Nehmt euch ein gutes Reisebett inkl Matratze mit. Die Stationsbabybetten sind schrecklich. Metallende Monster die lautstark dem Baby klarmachen, dass es Aufwachzeit ist, sobald man an sein Kind möchte. Mitten in der Nacht einfach blöd. Sie sind so hoch, dass man keine Falsche oben rüber mal schnell reingeben kann. Sondern immer das Gitter runter geschoben werden muss.

2. Es gibt auf jeder Station den sogenannten Unreinraum. Dort werden alle Windeln mit schwerem Inhalt entsorgt. Bevor ihr diese Tür öffnet tief einatmen und Luftanhalten. Und die Tür auf jedenfall wieder schließen!

3. Nehmt euer eigenes Kissen mit und falls ihr habt, einen kuschligen Matratzenschoner. Die Klinik Kissen sind schmal und hart und die Matratze aus abwaschbarem Gummi.

4. Wascht nicht am Wochenende in der Klinik. Man darf die Wäsche nur im Stationsbad aufhängen. Auf dem Zimmer direkt ist es verboten. Dort gibt es ca 5 Wäscheständer und die sind an den Wochenenden meistens voll belegt. Ansonsten immer vergewissern das es freie Ständer gibt.

5. Babyphone nicht vergessen!

6. Sollte dein Kind nicht auf einem normalen Trip Trap sitzen können, aber dennoch auf einem Stuhl, dann nehmt euren eigenen Therapiestuhl mit und beschriftet diesen mit “ Privat + Namen “ dann könnt ihr diesen Im Essensaal stehen lassen.

7. Für eure Kinder gibt es Hilfsmittel wie Windeln und Feuchtücher oder für die kleineren Hipp Gläschen, Milchpulver, Trinken.. und Co bei der  Stationsschwester. Auch tägliche Handtücher, Waschlappen sowie Bübchenprodukte gibt es kostenlos. Könnt ihr euch also den Koffer mit sämtlichen Utensilien sparen. Hätt ich das mal vorher gewusst.*g

8. Falls ihr es ruhig mögt, bittet um ein Zimmer am Ende des Ganges! Ich war direkt neben der Küche und dem Spiel/Aufenthaltszimmer…nicht schön!

9. Für ältere Kinder die nicht auf ihre Spielekonsole verzichten möchten… Ja, hier gab es viele Kinder die ihre dabei hatten. Der TV scheint also die Möglichkeit von den Anschlüssen her zu geben.

10. Wenn ihr länger als 4 Wochen bleibt könnt ihr auf der Sozialstation eine Bescheinigung bekommen, die angibt das ihr euch selber um eurer Kind kümmert. Ansonsten kürzen die Krankenkassen das Pflegegeld.

11. und zu guter Letzt... JA, es gibt INTERNET mit WLAN! (an der Rezeption bekommt ihr euren Code zur Freigabe)

 

 

Things you might like

Check out the Upsee

The mobility device changing people’s lives worldwide

Find out more

Other articles you might enjoy...

Special Needs

Es ist nichts „falsch“ an meinem Sohn

„Was ist denn mit ihm?“ Ich hasse diese Frage. Sie impliziert, dass die…

Special Needs

Erinnerungen an das erste Weihnachtsfest mit unserer besonderen Tochter

Die Adventszeit mit dem Weihnachtsfest als Höhepunkt ist ja immer eine ganz…

Special Needs

Eigentlich ist das Leben mit unserer besonderen Tochter gar nicht so anders als in anderen Familie

Normalerweise nehmen wir mit der Mausbeere ja nicht unbedingt an irgendwelchen Gruppen-Aktivitäten…

Survey icon

Public Opinion…

Do you use a voice-activated speaker such as Amazon Echo or Google Home?